Bereit fürs Abenteuer des Lebens

Sommerlager RaRo

Dieses Jahr verbrachten wir, die Ranger und Rover, unser Sommerlager in Tschechien mit Kanus an der Moldau. Los ging es am St. Pöltner Hbf. Über Linz fuhren wir zu unserem Ausgangspunkt Lenora. Von dort aus hatten wir die Möglichkeit mit einem Kanulehrer den Nationalpark Šumava zu erforschen.

Mit einigen Zwischenstopps am Ufer der Moldau, wo wir unsere Nächte auf gemütlichen, naturbelassenen Campingplätzen verbrachten, kamen wir unserem Ziel, Krumau, immer näher. In Krumau erkundeten wir die gesamte Stadt und ließen uns von der tschechischen Küche verzaubern. Nach zweinächtigem Aufenthalt ging unsere Reise nach Budweis weiter. Neben einer ausgiebigen Stadterkundung, durfte natürlich der Besuch in der Bierbrauerei Budweis nicht fehlen. Unser letzter Stopp führte uns wieder nach Österreich. Um das ereignisreiche Sommerlager gebührend ausklingen zu lassen, beschlossen wir nach Gmünd in die Therme zu fahren. Nach einigen Saunaaufgüssen, kamen wir schlussendlich wieder frisch und munter, sowie erholt nachhause.

from to
Bezirk Böhmisch Krumau, Südböhmische Region, Südwesten, Tschechien Map