Bereit fürs Abenteuer des Lebens

Sommerlager 2016 – Pinakarri

Das diesjährige Sommerlager war ein besonderes Highlight. Die Kremser GuSp nahmen am internationalen Großlager Pinakarri teil. 1096 GuSp aus Österreich und den angrenzenden Ländern versammelten sich im schönen Schlosspark von Laxenburg um 10 abwechslungsreiche und spannende Lagertage zu verbringen. Insgesamt waren über 3700 Pfadfinder in Laxenburg in den Altersgruppen von GuSp – RaRo versammelt.

Unsere GuSp waren im Unterlager Kairo untergebracht, welches ebenfalls von Kremser GuSp Leitern geführt wurde. Schon während des Aufbaus wurden die GuSp in Kairo vom Pharao, seinem Priester und seinem Erdmännchen willkommen geheißen und auf die schwere Aufgabe vorbereitet, welche sie die kommenden Tage zu erfüllen hatten. Die Erdmännchen wurden von einer seltsamen Krankheit heimgesucht und hatten verlernt miteinander zu reden. Den GuSp wurde die  Aufgabe übertragen ein Heilmittel zu erforschen. In 10 lustigen Lagertagen wurde in zahlreichen Abenteuern und Spielen diese Aufgabe sehr gut erledigt. Eines der Highlights war ein Wettkampf der 8 Unterlager. An diesem Tag traten alle Patrullen gegeneinander an um bei verschiedenen Stationen ihr pfadfinderisches Können unter Beweis zu stellen und möglichst viele Punkte für ihre Patrulle und das Unterlager zu sammeln. Erfreulich war der Endstand aus Kremser Sicht. Während das Unterlager Kairo den Gesamtsieg aller Unterlager holte, wurden unsere Kremser Guides die beste Patrulle. Wir gratulieren zu dieser super Leistung.

Es waren sehr abwechslungsreiche Lagertage mit viel Programm. Neben vielem anderen gab es ein Abenteuer bei dem die GuSp zu Erdmännchen transformiert wurden um die Kolonien besser erforschen zu können, einen Workshoptag, bei dem neue Fähigkeiten erlernt wurden und einen Unterlagertag bei dem eine Erdmännchenmumie besänftigt werden musste. Neben dem Programm gab es noch viele weitere Angebote, wie die Kraxn (Rüttel-Schüttel Kino in 5D) und einen Parcours bei dem die körperliche Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt werden konnte.

Das Beste an den Großlagern ist jedoch die Möglichkeit die Gemeinschaft der Pfadfinder zu erleben und viele neue Freundschaften zu schließen, von denen einige auch über das Lager hinaus bestehen.

Es war ein schönes Lager und wir freuen uns schon auf das kommende Pfadfinderjahr.

Ca/Ex Gu/Sp Ra/Ro
Map